Destination: Orkney-Inseln

Der Norden unsere Heimat, das Meer unser Freund

Kreuzfahrthighlight: Mittendrin, statt nur nah dran.

Do. 11. Mai 2023
Willkommen auf den Orkney-Inseln

Überreste aus vergangenen Zeiten sind hier allgegenwärtig. Zum Beispiel, wenn Sie den legendären prähistorischen Steinkreis „Ring of Brodgar“ sehen oder das Steinzeitdorf Skara Brae besuchen.
Erlebnisse teilen

Die Orkney-Inseln gemeinsam entdecken

Tagesausflug

Halbtägige Rundfahrt zu den Höhepunkten des jungsteinzeitlichen Orkney-Weltkulturerbes

Unser Bus startet von der Anlegestelle der „MS Hamburg“ und bringt uns zunächst nach Kirkwall, Hauptstadt und größte Stadt der Orkney-Inseln. Bedeutende Sehenswürdigkeit ist hier die wundervoll harmonische Saint Magnus Cathedral. Von Kirkwall geht es dann mit dem Bus quer über die Insel nach Nordmainland in das besterhaltene Steinzeitdorf Nordeuropas an der Nordostküste, Scara Brae, dessen Gänge bzw. Straßen überdacht waren. In den sehr gut erhaltenen Steinhäusern lassen sich noch die Kistenbetten, die Anrichten und Vorratsnischen in den Wänden bestaunen.
Auf der Rückfahrt machen wir noch einen Fotostopp am Ring of Brodgar, einem gewaltigen Steinkreis mit ursprünglich 60 Monolithen, von denen noch 20 aufrecht stehen. Bevor wir zum Schiff zurückkehren, fahren wir an Scapa Flow entlang, einer fast runden Meeresbucht, auf deren Meeresgrund noch immer einige nicht geborgene Kriegsschiffe ruhen. Etwas weiter südlich kommt man zu den sogenannten Churchill Barriers. Ein Blick auf die hübsche kleine Italien Chapel, errichtet von den italienischen Kriegsgefangenen, rundet den ereignisreichen Tag ab.

Kosten: 69,-€

Ausflugsdauer: 5-6 Stunden

Hinweis: Bei Interesse an diesem Tagesausflug kontaktieren Sie bitte im Vorfeld Ihre Reiseleitung an Bord.